Kurse – Stimme

Begegnungen können zufällig sein oder – man sucht sie!
Begegnungen mit verschiedenen Kulturen, Epochen, Menschen und deren musikalischen Ausdrucksformen. Spontane Improvisation oder schriftlich fixierte Komposition – beiden gemeinsam ist der schöpferische Mensch, der sich mit Musik und ihren Bausteinen wie Klang, Rhythmus, Melodie, Harmonie und Form beschäftigt.
Freier und kreativer Umgang mit dem Instrument gelingt dann, wenn man damit vertraut ist. Die musikalischen Voraussetzungen dafür können im Unterricht theoretisch und praktisch erworben werden – bei Menschen, die sich der Musik ganz gewidmet haben. Das ureigene Instrument des Menschen ist die Stimme.

Gerne beraten wir Sie, welcher Kurs für Sie interessant sein
könnte oder sich als weiterführender Kurs anbietet.
Kurse, die in den Ferien oder am Wochenende stattfinden,
sind mit diesem Zeichen Wochenende- oder Ferienkurs gekennzeichnet.

Beratung
Richard Löhr
E-Mail: rloehr@freies-musikzentrum.de

Unser Spektrum umfasst:
>> Orientierung + Starthilfe
>> Chor
>> Gesang
>> Performance
>> Stimmbildung
>> Technik + Computer für Sänger und Instrumentalisten

Vor Besuch eines Kurses ist eine Anmeldung erforderlich.
(es sei denn, es ist beim Kurs ausdrücklich anders vermerkt z.B. Drum Circle, Contact Jam)

Für Kursbuchungen folgen Sie bitte dem Button »Kurs buchen« im Menü links.
Gerne können Sie auch persönlich im Büro buchen oder verwenden Sie dieses
> Anmeldeformular, das Sie auch am Schluss des Programmheftes finden.
Tel.: 089 - 41 42 47 - 0
Fax: 089 - 41 42 47 - 60
E-Mail: info@freies-musikzentrum.de

Wichtiger Hinweis zu Kursangeboten und Gebühren:
Die Kurse in diesem Abschnitt werden, falls nicht anders angegeben, in Kleingruppen angeboten. Falls die Kursangebote davon abweichen, wie z. B. bei Einzelunterricht, Unterricht in Gruppen mit 2 Teilnehmern, oder verkürzte Kursangebote, wird das bei der Kursbeschreibung angegeben. Die dazu passenden Gebühren finden Sie hier:

Einzelunterricht 16 x 45 Min. · 594,– € | Einzelunterricht 8 x 45 Min. · 297,– €
2er-Gruppe 16 x 45 Min. · 324,– € | 2er-Gruppe 8 x 45 Min. · 162,– €

>> zurück zur letzten besuchten Stelle

Bei Einzelunterricht ist der Einstieg nach Rücksprache mit dem Büro des Freien Musikzentrums auch während des Semesters möglich.

Wichtiger Hinweis zur Buchung von Einzelunterricht und 2er-Gruppen
In vielen Fällen muss der genaue Verlauf von Einzelunterricht und 2er-Gruppen
(Uhrzeit, Wochentag und Datum des Beginns) individuell vereinbart werden.
Wir bitten Sie darum, so bald es Ihnen möglich ist (im Idealfall vor der Buchung),
die offenen Punkte mit dem Dozenten zu klären und uns mitzuteilen.

Wichtiger Hinweis zur Buchung von 2er-Gruppen
In der Unterrichtssituation zu zweit kommt die Beziehung zwischen den beiden Teilnehmern deutlich stärker zur Geltung als in größeren Gruppen. Daher hat dieser Beziehungsaspekt bei 2er-Gruppen besondere Auswirkung auf den Unterricht. In aller Regel kann weder der Dozent noch das Freie Musikzentrum das erforderliche »matching« vornehmen – besonders dann, wenn die Teilnehmer zum ersten Mal Unterricht beim Dozenten erhalten möchten, er sie daher noch gar nicht kennt.
Das Angebot der 2er-Gruppe ist so zu verstehen, dass zwei Teilnehmer sich untereinander absprechen und dann ihre 2er-Gruppe buchen. Nur in seltenen Ausnahmefällen kann man also nur »die halbe 2er-Gruppe« buchen und darauf hoffen, dass das Freie Musikzentrum »für die andere Hälfte sorgt«.
Im Online-Buchungsformular haben wir die entsprechenden Felder vorgesehen; im gedruckten Formular ist dafür leider nicht ausreichend Platz. Falls Sie also das Print-Formular verwenden, bitte teilen Sie uns – so bald es geht – den Namen des zweiten Teilnehmers mit und ob er/sie Ihres Wissens schon angemeldet ist oder nicht.

Einzelstunden zur Orientierung oder als Geschenk
Wenn Sie ohne weitere Verpflichtung einen Unterricht ausprobieren möchten oder eine Einzelstunde zur Orientierung verschenken wollen, nutzen Sie unsere Gutscheine für Einzelstunden. Sie vereinbaren den Termin mit der DozentIn Ihrer Wahl (wir beraten Sie dabei) und erhalten den Unterricht. Sie gehen keine weitere Verpflichtung ein.
Die Gutscheine gelten für 45 oder 60 Minuten Einzelunterricht, egal welches Instrument oder bei welchem Dozenten (allerdings muss der Dozent Einzelunterricht anbieten).
Sie kosten 36,– € bzw. 48,– €, je nach Dauer des Unterrichts.

»All that music« – Semesterabschlusskonzert der Gesangs- und Instrumentalkurse
In diesem Konzert können Teilnehmer aller Gesangs- und Instrumentalkurse
ihre Musik auf die Bühne bringen und Auftrittserfahrung sammeln.
Eintritt ist frei.
Frühjahrssemester 2018: So. 22.7.2018 · 19.00 Uhr
Herbstsemester 2018/19: So. 10.02. 2019 · 19.00 Uhr
Aktuelles Konzertprogramm gibt es hier >> Konzerte

Orientierung + Starthilfe

Kurse Stimme

Singen/Stimmerfahrung – Einzelunterricht
Sie würden gerne singen, trauen sich aber nicht? Glauben vielleicht, gar nicht singen zu können? Sind schon zu alt »für so was«? Haben Sie Mut, andere, neue, positive Erfahrungen mit sich, Ihrem Körper, Ihrer Stimme zu machen! Behutsam und achtsam machen wir uns gemeinsam auf den Weg zu Ihrer eigenen Stimme. Gerne auch Fortgeschrittene mit Stimmproblemen.

M020 · Evelyn Löhr · Kursraum 7 · >> Gebühr siehe oben
Termine nach Vereinbarung

M021 · Leonore Laabs · Kursraum 5 · >> Gebühr siehe oben
Termine nach Vereinbarung

M022 · Gregor Otto Papadopoulos · Kursraum 5 · >> Gebühr siehe oben
Termine nach Vereinbarung

Schnupperkurs – Entfaltung der Stimme Wochenende- oder Ferienkurs
Wie wärs: Einfach mal aus Lust und Laune vor sich hin trällern; mit den Kindern oder Enkelkindern singen oder ihnen ein Schlaflied vorsingen; der Liebsten was ins Ohr singen; nicht nur unter der Dusche aus voller Kehle singen. Gleich welchen Traum vom Singen Sie haben, es tut einfach gut zu atmen, zu vibrieren, Raum und Bewegung in sich zu spüren, Fließen und Kraft in der Stimme zu erleben und dieses Klingen und Tönen mit anderen zu teilen. In diesem Kurs lernen Sie keine Tricks, ich bringe Ihnen keine spezielle Atemtechnik bei oder zeige Ihnen, wie man »richtig« oder »schön« singt. Stattdessen können Sie selber ganz elementare Erfahrungen mit Ihrer Stimme machen: Wie es sich anfühlt und anhört, wenn die Stimme ohne Druck und Stress ganz selbstverständlich flexibel, farbig, kraftvoll und leicht klingt. Jeder kann singen, nur manche wissen es noch nicht – ein Kurs für Leute, die es wissen wollen. Mindeste Teilnehmerzahl 5

M025 · Johannes Quistorp · Kursraum 1 · 78,– €
Ein Tag · So. · 7.10. · 10.00 bis 17.30 Uhr

> zum Seitenanfang

Chor

Singen im Chor
Das gemeinsame Singen ist die direkteste und einfachste Art zusammen Musik zu machen. Und das Schöne ist, jeder kann mitmachen, denn man muss keine besonderen musikalischen Vorkenntnisse haben und kein Instrument beherrschen. Singen kann im Prinzip jeder Mensch, und Singen ist sogar gesund. Hier im Chor des Freien Musikzentrums, der in fortlaufenden Projekten Chormusik der unterschiedlichsten Stilrichtungen erarbeitet, wird vermittelt, wie man das eigene Instrument, die Stimme, im Kontext Chor einsetzen kann, wie die vielen Stimmen aller Chorsänger in gemeinsamer Arbeit zu einem Chorklang verschmelzen und so wunderbare musikalische Erlebnisse gemeinsam geschaffen werden können. Jede und jeder ist willkommen. Wie vermutlich viele andere vergleichbare Chorgemeinschaften auch, suchen auch wir besonders Unterstützung in den Männerstimmen.
Mindeste Teilnehmerzahl 19

M051 · Manuel Hartinger · Saal · 139,– €
16 x · Mo. · ab 17.9. · je 20.00 bis 21.30 Uhr

Chor für alle – der Vorbereitungskurs
»Sehr gerne würde ich im Chor singen, weiß aber nicht, ob ich das überhaupt kann« – Fühlen Sie sich angesprochen? Für alle Musikfans, die sich und ihre Stimme ohne Erfolgszwang ausprobieren möchten, bietet der Vorbereitungskurs die Möglichkeit, sich an das Singen im Chor heranzutasten. Im Mittelpunkt stehen kurze Stücke, spielerische Übungen zum Austesten des eigenen Stimmklangs und Intonationsübungen. Wir erarbeiten anhand von Notenbeispielen Tonabstände und einfache Harmonien (Tonleitern, Intervalle, Drei-/Vierklänge etc.), probieren Kanons, kleine Improvisationen, Circle Songs uvm. Der Kurs soll den Teilnehmern den Einstieg in den »Chor für alle« ermöglichen.
Mindeste Teilnehmerzahl 9

M054 · Heike Friederike Fürst · Anfänger · Saal · 73,– €
15 x · Do. · ab 13.9. · je 19.15 bis 20.00 Uhr

Chor für alle
Ein Chor ist mehr als seine Stimmen! Unser Repertoire besteht aus leichten bis mittelschweren Stücken aus den Bereichen Pop / Rock, Weltmusik, Musical und Klassik. Die Freude am gemeinsamen Singen liegt uns dabei besonders am Herzen. An Atem- und Stimmführung, Intonation, Dynamik und Phrasierung arbeiten wir ebenfalls, mit besonderer Achtsamkeit für den Chor als einzigartigem Klangkörper. Jeder soll sich in der Gruppe als Sängerin oder Sänger bewusst wahrnehmen und wohlfühlen. Vorkenntnisse im Singen oder Chorsingen sind ausdrücklich erwünscht. Die Teilnahme am Semesterkonzert der Workshops ist vorgesehen.
Anfänger mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene
Mindeste Teilnehmerzahl 9

M056 · Heike Friederike Fürst · · Saal · 147,– €
15 x · Do. · ab 13.9. · je 20.00 bis 21.30 Uhr

Jazzchor
Der Jazzchor steht ganz im Zeichen von Jazz und jazzverwandter Musik, der Spaß am Singen in der Gruppe steht dabei im Vordergrund. Die Teilnehmer/innen singen leichte bis mittelschwere Chorstücke aus den Bereichen Jazz, Swing, Latin und Pop. Neben dem Einüben von Repertoire stehen auch Stimmbildungs- und Atemübungen auf dem Programm. Vorkenntnisse im Chor- und Jazzgesang erwünscht. Die Teilnahme an einem Abschlusskonzert ist vorgesehen. Mindeste Teilnehmerzahl 9

J005 · Carolin Roth, Heike Fürst · Anfänger und Fortgeschr. · Saal · 150,– €
16 x · Di. · ab 2.10. · je 20.30 bis 22.00 Uhr

> zum Seitenanfang

Gesang

Kurse Stimme

Klassischer Gesang für Fortgeschrittene – Einzelunterricht
Entdecken von Resonanzräumen; was bedeutet Atemstütze beim Singen und Sprechen, Anlehnen der Stimme an den Atem … Hier erleben und erlernen Sie Wege und Möglichkeiten zu lockerem, ent-krampften und freien Singen über bewussten, achtsamen Einsatz des Körpers. Der Körper wird reso-nierendes Instrument. Erkennen und Erleben von musikalischen Bewegungsabläufen, stimmtechnische und interpretatorische Arbeit an Originalliteratur.

M160 · Doris Merk · Fortgeschrittene · Kursraum 4 · >> Gebühr siehe oben
Termine nach Vereinbarung

Sing Your Song: Stimme – Stimmung – stimmig Wochenende- oder Ferienkurs
Die Beschäftigung mit der eigenen Stimme und dem Atem als Basis des stimmlichen Ausdrucks hat den Vorteil, Menschen auf musikalischem Weg direkt an innere und emotionale Prozesse heranzuführen. Diese sind ihnen sonst kaum zugänglich und können gegebenenfalls bearbeitet oder stimmlich kanalisiert werden. Die körperbetonte Art des Singens und das Verfassen und musikalische Kanalisieren eines eigenen Textes, sowie die Unterstützung einer Gruppe haben eine lösende und heilsame Wirkung. Aufbau & Inhalte: Teil 1: Verfassen eines Textes und Komponieren einer Melodie für den eigenen Song – Zusammentragen des Kernthemas jedes Teilnehmers für den eigenen Song – Stimm- und Atemtraining in der Gruppe, Improvisationen, Klangeffekte, Klangmalerei, chorisches Singen, Ensemblesingen Teil 2: Arbeiten am eigenen Song in Anwesenheit der anderen Teilnehmer. Gegebenenfalls Schlusspräsentation. Mindeste Teilnehmerzahl 6

M102 · Kathrin Feldmann · Kursraum 1 · 43,– €
Ein halber Tag · So. · 18.11. · 10.00 bis 14.00 Uhr

Korrepetition für SängerInnen und Instrumentalisten – Einzelunterricht
Das Erarbeiten und Ausarbeiten von Arien und Liedern oder Sololiteratur mit Hilfe einer fachkundigen Pianistin bietet der vorliegende Kurs. In einer entspannten, freundlichen Atmosphäre wollen wir je nach Bedarf ihre Solostücke perfektionieren, an Ausdruck und Gestaltung arbeiten oder auch nur einstudieren und die richtige Ausführung überprüfen. Willkommen ist jede Art von Musik vom Barock bis hin zur Moderne, auch Filmmusik und Popmusik ist möglich. Gerne können wir auch Konzerte und Auftritte wie z. B. Liederabende vorbereiten.

M103 · Clarin Merk · Kursraum 2 · >> Gebühr siehe oben
Termine nach Vereinbarung

Basisseminar: Musiktheorie Wochenende- oder Ferienkurs
Dieser Workshop befasst sich mit den Grundrissen musiktheoretischen Wissens im Bereich Rock, Pop und Jazz. Musikterminologische Begriffe und ihre Inhalte wie Notation, Intervalle, Tonarten, musikalische Zeichen auf dem Liedblatt, Rhythmus, Form und Stilrichtungen werden erklärt und anhand von Hörbeispielen demonstriert und erarbeitet. Die Teilnehmenden erhalten zudem hilfreiche Tipps für die Kommunikation mit anderen Musikern beim Proben und auf der Bühne. Das Seminar ist besonders geeignet für alle, die durch einen gefestigten musiktheoretischen Background die Musik besser verstehen möchten.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

M105 · Richard Löhr · Kursraum 5 · 78,– €
Ein Tag · So. · 23.9. · 10.00 bis 17.00 Uhr

Freies Musikzentrum

Der Jodler – ein alpenländisches Mantra? Wochenende- oder Ferienkurs
Was ist ein Jodler? Kann auch ein Lied ein Jodler sein? Dieser Nachmittag bietet die Möglichkeit, über Stimm- und Körperarbeit die Intensität alter alpenländischer Melodien erspüren zu können. Nur über das Ohr lernen wir die Jodler – je nach Kenntnisstand – zwei- bzw. dreistimmig.
Mindeste Teilnehmerzahl 8

M110 · Sabine Grimm · Kursraum 5 · 49,– €
Ein Nachmittag · Sa. · 13.10. · 14.00 bis 18.00 Uhr

M111 · Sabine Grimm · Kursraum 5 · 49,– €
Ein Nachmittag · Sa. · 17.11. · 14.00 bis 18.00 Uhr

18HM112 · Sabine Grimm · Kursraum 5 · 49,– €
Ein Nachmittag · Sa. · 12.1. · 14.00 bis 18.00 Uhr

Jodeln meets Obertongesang Wochenende- oder Ferienkurs
Die kraftvollen Jodler des Alpenraumes werden traditionell sehr obertonreich gesungen. In einer kurzen Einführung werden wir die zwei unterschiedlichen, sich gegenseitig befruchtenden Stimmtechniken erkunden. Über das Bewusstmachen unserer Obertöne beim Singen der Vokale, üben wir dann diese zu verstärken. Bei den anschließend gesungenen Jodlern probieren wir die Möglichkeiten aus, unser erworbenes »Obertongespür« mit einfließen zu lassen. – Das Ergebnis ist offen!
Mindeste Teilnehmerzahl 8

18HM113 · Sabine Grimm · Kursraum 5 · 49,– €
Ein Nachmittag · Sa. · 23.2. · 14.00 bis 18.00 Uhr

Alte alpenländische Advents- + Weihnachtsweisen Wochenende- oder Ferienkurs
Lassen Sie sich von alten alpenländischen Advents- und Weihnachtsweisen durch die »staade Zeit« begleiten. Je nach Vorkenntnissen erarbeiten wir uns die Lieder zwei- oder dreistimmig. Unsere Melodien und Texte entnehmen wir Notendrucken des 19. und frühen 20. Jahrhunderts.
Mindeste Teilnehmerzahl 8

18HM114 · Sabine Grimm · Kursraum 4 · 49,– €
Ein Nachmittag · Sa. · 8.12. · 14.00 bis 18.00 Uhr

Entfaltung der Stimme – Singen mit Leib und Seele Wochenende- oder Ferienkurs
In wem lebt nicht die Sehnsucht, sich unbefangen mit der Stimme ausdrücken zu können, die eigene innere Bewegung erklingen zu lassen und andere Menschen mit seinem Klang zu berühren und zu bewegen.
Eine Einladung zur Entdeckungsreise in den Klang deiner Stimme:
Wie ist es möglich, die Stimme mühelos voller, farbiger und lebendiger werden zu lassen, wie begrenze ich mich durch Gewohnheiten, durch Zurückhalten oder Leistungsdruck?
Wie kann ich Zusammenhänge von Atem, Haltung und Stimme erfahren und effektiver nutzen?
Das Seminar will die Freude an der Entdeckung deiner Stimme wecken und einfach Lust machen auf Singen, Tönen, Klingen. Meine Arbeit orientiert sich an der funktionalen Stimmpädagogik, d. h. ich vermittle keine Gesangstechnik und keinen bestimmten Gesangsstil.
Das Lernen geschieht hauptsächlich über die Stimulation der Sensomotorik, also weniger Tun, sondern eher wahrnehmen, fühlen und hören, wie sich die Stimme entsprechend ihrer funktionalen Bedingungen effizient bewegen will.
Der Workshop ist sowohl für Menschen, die bisher nur wenig gesungen haben, die aber neugierig sind auf das Singen, als auch für Menschen, die schon Erfahrungen mit ihrer Stimme gemacht haben und noch elementarer mit dem Singen vertraut werden wollen, wie auch für Erfahrene, die diesen Weg der Stimmentfaltung kennenlernen wollen.
Mindeste Teilnehmerzahl 7

18HM115 · Johannes Quistorp · Saal · 158,– €
Block 3 Tage · Fr. 18.1., 19.00–22.00 · Sa. 19.1., 10.00–18.00
So. 20.1., 10.00–17.00 Uhr

Circle Singen und Gesangsimprovisation – Singen für alle Wochenende- oder Ferienkurs
Sie singen gerne, aber nur unter der Dusche? Sie haben keine Lust auf Noten? Beim Impro-Singen entdecken und erfinden wir mit viel Spaß unsere eigenen Klänge und Songs. Wir beginnen mit Klang- und Rhythmusübungen und spielerischen Formen der Improvisation. So kommen wir gemeinsam »in Stimmung«. Wichtig dabei ist die Achtsamkeit für eigene Klänge und Impulse ebenso wie die der Gruppe. Anschließend lernen wir die vielfältigen Möglichkeiten der Improvisation wie Circle Songs, Rap, Beatboxen, Gstanzl, Improband und Impro-Orchester kennen. Wer will, kann im Kursverlauf auch immer mehr Solorollen ausprobieren. Es gibt keine Noten und kein richtig oder falsch. Die Übungen sind so aufgebaut, dass Nichtsänger genauso teilnehmen können wie erfahrene Sänger.
Mindeste Teilnehmerzahl 6

M125 · Jakob Ruster · Kursraum 1 · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 24.11. · 10.00 bis 17.00 Uhr

Gstanzl-Singen Wochenende- oder Ferienkurs
Gstanzl’n ist eine alte Tradition in Bayern und Österreich. Gstanzl sind kurze vierzeilige Lieder, meist als Spottgesang. Gstanzl lassen sich aber für alle Gelegenheiten vom Kabarett bis zum Geburtstags-ständchen verwenden. Wir lernen einige einfache Gstanzl-Formen und Gstanzl-Lieder kennen. Auf dieser Basis kreieren wir eigene Gstanzl, indem wir spielerisch Texte und Reime erfinden und musikalisch umsetzen. Dabei versuchen wir uns auch im spontanen Texten aus dem Stegreif und werfen einen Blick in die ganz andere und doch nahe Kunst des Freestyle-Rap. Mindeste Teilnehmerzahl 6

18HM127 · Jakob Ruster · Kursraum 1 · 39,– €
Ein halber Tag · Sa. · 19.1. · 13.00 bis 17.30 Uhr

Mantras und Herzenslieder
Mantras und spirituelle Lieder aus den verschiedensten Kulturkreisen, Religionen und Epochen bringen uns in einen tiefen Kontakt mit uns selbst, und können uns tief in Herz und Seele berühren. Tief innen liegendes Wissen – unsere ureigene Weisheit – zeigt sich, und hilft, alte Muster und behindernde Gedanken zu lösen, um neue Wege sichtbar zu machen. Ein Gefühl der Befreiung, des Friedens und der heiteren Gelassenheit kann erwachsen und wir erfahren Entspannung, Regeneration und Erfrischung unserer Lebenskräfte. Dabei werden unsere heilsamen und kreativen Potentiale geweckt und aktiviert. Ein Kurs, der Spaß macht, unsere Energie und unser Selbst-Bewusst-Sein stärkt. Stimmliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mindeste Teilnehmerzahl 9

M130 · Christian Bergmann · Saal · 22,– €
Ein Abend · Fr. · 26.10. · 19.00 bis 22.00 Uhr

18HM131 · Christian Bergmann · Saal · 22,– €
Ein Abend · Fr. · 11.1. · 19.00 bis 22.00 Uhr

Mehrstimmige Gesänge aus Afrika mit Trommeln Wochenende- oder Ferienkurs

Freies Musikzentrum Der Kameruner Musiker Njamy Sitson hat eine Methode entwickelt, die es Sängern und Trommlern ermöglicht, ihre musikalischen Fähigkeiten zu erweitern.

Wir lernen traditionelle und moderne Lieder aus der reichen und vielfältigen Musikkultur Zentralafrikas. Musikalische Kenntnisse werden durch die Koordination von gleichzeitig gespielten und gesungenen afrikanischen Musikstücken vertieft.

Durch diese authentische Art zu musizieren können die Teilnehmer ein Stück weit in die Musikkultur Zentralafrikas eintauchen. Dies führt zu musikalischer Selbstständigkeit, Bewusstsein und Begreifen des gemeinsamen Musizierens

Der Kurs ist für Sänger und Trommler geeignet. Das Songangebot wird von Kurs zu Kurs erweitert, wodurch jederzeit ein Einstieg möglich ist.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

M136 · Njamy Sitson · Workshopraum · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 20.10. · 11.00 bis 18.00 Uhr

M137 · Njamy Sitson · Workshopraum · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 24.11. · 11.00 bis 18.00 Uhr

18HM138 · Njamy Sitson · Workshopraum · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 15.12. · 11.00 bis 18.00 Uhr

Songlyrics, Poetry, mit Songtexten rocken Wochenende- oder Ferienkurs
Beeindruckende Songtexte schreiben ist das Ziel. Der Workshop inspiriert zu neuen Liedtexten, Themen und Wortspielen. Dabei profitieren wir z. B. von den Stilmitteln der (amerikanischen) Poetry. Auch existierende Lyrics auf Deutsch oder Englisch kriegen mehr Schliff und können vor der Gruppe getestet werden. Kreative Prozesse und Songwriter-Handwerkzeug werden ausprobiert, und können Euch nach dem Workshop ständig begleiten. Für alle, die eigene Lieder schreiben oder schreiben wollen.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

M140 · Franziska Ruprecht · Percussionraum · 156,– €
Wochenende · Sa. 6.10., 11.00–18.00 · So. 7.10., 10.00–17.00 Uhr

Moderne Gesangstechnik – Find your Voice Wochenende- oder Ferienkurs

Freies Musikzentrum e. V. München | Kurse | Stimme

Finde heraus was mit Deiner Stimme möglich ist! In diesem Workshop geht es um die Vocalsounds der modernen Musik, sowieso natürlich um Grundlagen der Anatomie und Atemtechnik. Desweiteren werden wir uns mit speziellen Warm-Ups beschäftigen und wie ich meine Stimme effektiv und schonend trainiere.

Bitte mitbringen: 1-2 Songs, an denen Du arbeiten willst auf CD oder Stick sowie ein Text in zweifacher Ausfertigung. Wenn Du dich selbst begleiten willst: Klavier ist vorhanden, Gitarren bitte mitbringen. Du solltest schon ein bisschen Gesangserfahrung haben z. B. Chor, Band oder Singkreis.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

18FM146 · Ricarda Kinnen · Kursraum 4 · 87,– €
Ein Tag · Sa. · 30.6. · 11.00 bis 18.00 Uhr

M144 · Ricarda Kinnen · Kursraum 7 · 87,– €
Ein Tag · Sa. · 29.9. · 11.00 bis 18.00 Uhr

M145 · Ricarda Kinnen · Kursraum 4 · 87,– €
Ein Tag · Sa. · 20.10. · 11.00 bis 18.00 Uhr

Die Bruststimme in der Popmusik – eine Frage der Technik! Wochenende- oder Ferienkurs
Der Tagesworkshop richtet sich an alle Solo- und Chorsänger (Anfänger und Fortgeschrittene) Jeder hat den Sound einer guten, kraftvollen und eventuell auch hohen Stimme in der Pop- und Rockmusik im Ohr. Doch wie kann ich so singen ohne meiner Stimme zu schaden und/oder kraftlos zu klingen. Wir üben spezielle Techniken für Bruststimme und sogenannten BeltVoice, um dann gemeinsam anhand eines Songs diese Übungen in die Praxis umzusetzen. Mindeste Teilnehmerzahl 5

M146 · Ricarda Kinnen · Kursraum 7 · 73,– €
Ein Tag · Sa. · 6.10. · 11.00 bis 17.00 Uhr

Oberton-Singen, obertönig klingen – nicht nur für Anfänger Wochenende- oder Ferienkurs
Wir erweitern das obertönige Spektrum unserer Stimme mit einerseits mehr äusserlich=expliziten und andererseits mehr innerlich vernehmbaren=impliziten Obertönen. Die Feinmotorik im Mundraum wird trainiert. Für Sprache und Gesang öffnet sich ein neues melodisches Spektrum: die Stimme erhält mehr Raum. Obertöne laden die Gehirnrinde auf, sie klären den Geist. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, sie dürfen aber durchaus vorhanden sein! Mindeste Teilnehmerzahl 5

M165 · Claudiha-Gayatri Matussek · Kursraum 5 · 82,– €
Ein Tag · So. · 18.11. · 10.30 bis 18.00 Uhr

Dein individueller Grundton – NadaBrahma-Tonrezepturen Wochenende- oder Ferienkurs
In der (Sprech-)Stimme eines jeden Menschen ist dessen individueller Grundton erkennbar. Wir erfahren, wie bestimmte Tonfolgen emotionale und körperliche Imbalancen ausgleichen. Mit der AUM-Übung begeben wir uns in die eigene Mitte, um unsere Wesenhaftigkeit zu erfühlen. Von dort aus kann alles Übel ausgeleitet werden: Rag« SarvaRogaNivarini. Der Musiker und Naturwissenschaftler Vemu Mukunda brachte das NadaBrahma-Wissen aus den Veden Indiens in den 1980-ern nach Europa. Seitdem wird es weiter erforscht und erfolgreich angewendet. Für diesen Kurs braucht es keine Vorkenntnisse.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

M166 · Claudiha-Gayatri Matussek · Kursraum 5 · 42,– €
Ein halber Tag · Sa. · 6.10. · 11.00 bis 14.00 Uhr

Dein individueller Grundton – NadaBrahma – Selbstheilung Stimme Wochenende- oder Ferienkurs
In der Stimme eines jeden Menschen ist dessen individueller Grundton erkennbar. Das NadaBrahma-Wissen aus den Veden Indiens brachte Vemu Mukunda in den 1980-ern nach Europa. Wir werden erfahren, wie die eigene Stimme unser Selbstsein und unsere Selbstheilungskräfte stärkt. Spezifische Skalen (Ragas) dienen dazu, emotionale und körperliche Imbalancen auszugleichen. Mit der AOUM-Übung kommen wir in die Mitte, an den tiefsten Punkt unseres Wesens. Es braucht keine Vorkenntnisse.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

18FM167 · Claudiha-Gayatri Matussek · Kursraum 5 · 42,– €
Ein halber Tag · Sa. · 14.7. · 11.00 bis 14.00 Uhr

18HM167 · Claudiha-Gayatri Matussek · Kursraum 5 · 42,– €
Ein halber Tag · So. · 13.1. · 11.00 bis 14.00 Uhr

Jazz Vocal Basics A
Jazz Vocal Basics A
Wie singt man Jazz? Bedeutung von Sound und Phrasing, die wichtigsten Stilmittel, Interpretation amerikanischer Texte, dazu Stimmübungen. Einstudieren einfacher Swing-, Bossa- und Blues-Stücke. Erster Umgang mit dem Mikrophon.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

J001 · Carolin Roth · Kursraum 5 · 150,– €
8 x · Mo. · ab 1.10. · je 20.15 bis 21.45 Uhr

Jazz Vocal Basics B
Fortsetzung und Vertiefung von Kurs A. Einstudieren von Stücken mittleren und gehobenen Niveaus aus den Stilistiken Swing, Bossa und Blues. Bühnencoaching mit Mikrophon. Neueinstieg bei Vorkenntnissen in Jazzgesang möglich.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

18HJ002 · Carolin Roth · Kursraum 5 · 150,– €
8 x · Mo. · ab 3.12. · je 20.15 bis 21.45 Uhr

Vocal Improv I Wochenende- oder Ferienkurs
Einführung in die Improvisation mit Stimme und Instrument, Bewegung und viel Spaß
Ich sehe Improvisation als Ausdruck von Freiheit und Individualität – Rhythmus und Bewegung als Puls des Lebens – Harmonie, Klang und Sprache als musikalische Unterstützung. In diesem Kurs möchte ich das gegenseitige Zuhören, das einander Wahrnehmen und das miteinander Musizieren fördern – denn Musik ist Nahrung für die Seele. Wenn du Spaß am spielerischen Entdecken deiner eigenen und unserer gemeinsamen musikalischen Möglichkeiten hast (u. a. mit Circle Songs und anderen Improvisations-Übungen à la Bobby McFerrin und Rhiannon), kommst du hier voll auf deine Kosten. Der Kurs richtet sich an alle, experimentierfreudige Nichtsänger genauso wie erfahrene Sänger oder singwillige Instrumentalisten aller Genres.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

J556 · Cordula Foerster · Tagesworkshop · Kursraum 5 · 54,– €
Ein halber Tag · Sa. · 13.10. · 10.00 bis 14.00 Uhr

Vocal Improv II Wochenende- oder Ferienkurs
Fortsetzung und Vertiefung von Kurs I
Mindeste Teilnehmerzahl 5

18HJ557 · Cordula Foerster · Kursraum 5 · 54,– €
Ein halber Tag · Sa. · 1.12. · 10.00 bis 14.00 Uhr

Vocal Improv III Wochenende- oder Ferienkurs
Fortsetzung und Vertiefung von Kurs I und Kurs II.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

18FJ558 · Cordula Foerster · Saal · 54,– €
Ein halber Tag · Sa. · 14.7. · 10.00 bis 14.00 Uhr

18HJ558 · Cordula Foerster · Kursraum 5 · 54,– €
Ein halber Tag · Sa. · 19.1. · 10.00 bis 14.00 Uhr

> zum Seitenanfang

Performance

Freies Musikzentrum e. V. München | Konzerte

Bühnenpräsenz, Ausstrahlung, Performance Wochenende- oder Ferienkurs
Auftritte professionell, authentisch und individuell gestalten. Wie schafft man es, die Bühne zu betreten und alle Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen? Wie hält man die Spannung während eines Songs und zwischen den einzelnen Stücken? Wie erzeugt man Präsenz? In diesem ganztägigen Kurs kannst Du etwas lernen über Deine eigene Wahrnehmung und wie Du von anderen wahrgenommen wirst, über Atmung, Konzentration und den bewussten Einsatz bühnenrelevanter Mittel. Anhand von Atem-, Körper- und Präsenzübungen lernst Du, Dich selbstbewusst auf der Bühne zu bewegen und Dich in Deiner Ganzheit auszudrücken: Mit Deiner Stimme, Deinem Körper und Deiner ganzen Persönlichkeit. Der Kurs richtet sich an SängerInnen, SchauspielerInnen und ModeratorInnen, an alle Bühnenprofis und solche, die es werden wollen. Mindeste Teilnehmerzahl 5

M220 · Nirit Sommerfeld · Kursraum 4 · 78,– €
Ein Tag · So. · 25.11. · 10.00 bis 17.00 Uhr

18HM222 · Nirit Sommerfeld · Percussionraum · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 12.1. · 10.00 bis 17.00 Uhr

Singen und Darstellen auf der Bühne Wochenende- oder Ferienkurs
Der Kurs spricht Laiensänger und -darsteller ebenso an wie professionelle Sänger und Schauspieler. Sie bringen Stücke Ihrer Wahl (vorherige Beratung meinerseits möglich) aus den Bereichen Klassik, Jazz, Pop, Chanson, Kabarett, Musical etc. mit (auch Duette, Mehrstimmiges), die Sie vorbereiten und wir musikalisch vertiefen und dann bis hin zur bühnenreifen Präsentation gestalten. Jeder Teilnehmer erhält neben chorischer und Ensemblearbeit Einzelcoaching, wobei die Resonanz der anderen Teilnehmer miteinbezogen wird. Inhalte: bewusster Einsatz der verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme, Rhythmus, Intonation und Sprache, Mimik, Gestik, Körperarbeit, stimmtechnisches Arbeiten soweit erwünscht, Bühnenpräsenz und Auftritt, Interpretation verschiedener musikalischer Stilrichtungen, Singen mit Klavierbegleitung und ohne, Beratung für eigene Programme. Ich begleite gegebenenfalls am Klavier. Mindeste Teilnehmerzahl 6

M100 · Kathrin Feldmann · Kursraum 1 · 43,– €
Ein halber Tag · Sa. · 6.10. · 10.00 bis 14.00 Uhr

18HM101 · Kathrin Feldmann · Kursraum 1 · 43,– €
Ein halber Tag · Sa. · 8.12. · 10.00 bis 14.00 Uhr

> zum Seitenanfang

Stimmbildung

Atem – Bewegung – Stimme Wochenende- oder Ferienkurs
Die Beziehung stimmt, wenn Geben und Nehmen im Ausgleich stehen. Über den »erfahrbaren Atem« wollen wir uns erleben, erkennen, ordnen und gestalten. Themen: Zentrierung im Leib, innere Atem-bewegung, Stimmarbeit mit einzelnen Tönen und Modulationen, Atemräume, Rhythmus und daraus in dem Raum entstehende Bewegungen. Mit dieser Einübung gehen wir in die Gestaltung eines Tanzes bzw. eines Musikstückes. So lasst uns mit Freude singen! Mindeste Teilnehmerzahl 6

18HM170 · Ingrid White · Studio White-Rönnebeck · 73,– €
Ein Tag · Sa. · 15.12. · 9.00 bis 17.00 Uhr

Atem – Bewegung – Stimme – Persönlichkeit Wochenende- oder Ferienkurs
Ein Märchen – ein Beziehungsgeschehen – steht im Mittelpunkt. Vertiefend und erweiternd dazu wirkt die Arbeit an Atem, Körper und Stimme. Über das Wort, Sinnfindung und Malen macht uns das Märchen auf Urbilder und Verhaltenswege aufmerksam. Es entstehen eigene spannende Themen. Der Mythos des Märchens befreit, begleitet und regt uns oft noch Wochen danach an. Mindeste Teilnehmerzahl 7

M171 · Ingrid White · Studio White-Rönnebeck · 87,– €
Wochenende · Sa. 24.11., 17.30–21.00 · So. 25.11., 09.30–16.30

Intensiv Wochenende für Stimmbildung und Gesang Wochenende- oder Ferienkurs
Sowohl Anfänger, als auch fortgeschrittene Sänger (Chorsänger etc.) erhalten in diesem 2 tägigen Intensiv-Seminar über Stimmbildung einen völlig neuen und bewußten Zugang zu Ihrer Stimme! Menschen, die gerne singen, werden immer wieder vor Probleme unterschiedlichster Art gestellt – von Stimmtechnik über Atmung bis hin zu Musikalität. Ein optimaler Gesang und eine Qualitätsstimme entstehen aber erst dann, wenn der Sänger die anatomischen und technischen Abläufe des Singens genau kennt und versteht. Im Workshop lernen die Teilnehmer deshalb grundlegende und weiterführende stimmtechnische Vorgänge kennen, die sie beim Singen bewußt ablaufen lassen und praktisch auch in den einzelnen Musikstücken anwenden. Dabei geht der Dozent selbstverständlich individuell und ausführlich auf die jeweilige Stimmproblematik der einzelnen Teilnehmer ein. Auch Ängste sowie weitere Blockaden emotionaler und körperlicher Art, die den Zugang zur eigenen Stimme erschweren, werden hier bearbeitet und aufgelöst. Ziel des Workshops ist es, die ursprüngliche Freude am Singen wiederherzustellen und in ein bewußtes Singen zu verwandeln. Mit den gewonnenen Kenntnissen erhält jeder Teilnehmer eine völlig neue Sicht auf die eigene Stimme und die Kunst des Gesangs. Mindeste Teilnehmerzahl 4

M173 · Gregor Otto Papadopoulos · Kursraum 5 · 95,– €
Wochenende · Sa. 24.11., 11.00–14.30 · So. 25.11., 10.00–13.00

Was ist Atemstütze? Wochenende- oder Ferienkurs
Sie fühlen sich beengt in Ihrer Atmung? Sie haben »zu wenig Luft« beim Singen/Spielen/Sprechen? Sie werden kurzatmig dabei? Der Ton klingt gepresst? – Sie haben bisher keine befriedigende, nach-vollziehbare, umsetzbare Antwort auf die Frage »Was ist Atemstütze?« Ausgehend von anatomischen Gegebenheiten werden wir das Zusammenspiel von Zwerchfell und Beckenboden erfahren sowie erleben und erlernen, dass dies die Basis für freien, effektiven, strömenden, »gestützten« Atemfluss ist.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

M180 · Evelyn Löhr · Kursraum 1 · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 17.11. · 10.00 bis 17.00 Uhr

18HM181 · Evelyn Löhr · Kursraum 1 · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 23.2. · 10.00 bis 17.00 Uhr

> zum Seitenanfang

Technik + Computer für Sänger und Instrumentalisten

Für Sänger + Instrumentalisten: »Band-in-a-Box« Wochenende- oder Ferienkurs
Kennen lernen, Ausprobieren, Anwenden
Sie möchten mehr Spaß beim Üben durch Band-Unterstützung, ohne viel Zeit vorm Computer verbringen zu müssen. Gemeinsam werden wir das einfach zu bedienende Programm »Band-in-a-Box« kennen lernen, mit dem Sie schnell eine Band-Begleitung erstellen, eigene Melodien mit Harmonien versehen, Noten ausdrucken, Backings und Demos auf CD oder als mp3 speichern können, usw.
Informationen zu »Band-in-a-box« gibt es unter www.band-in-a-box.de.

Mitbringen: Laptop mit installiertem Programm Band-in-a-box. Falls nicht vorhanden, ist eine Teilnahme nur nach Rücksprache mit dem Dozenten möglich.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

M445 · Richard Löhr · Kursraum 1 · 78,– €
Ein Tag · Sa. · 21.10. · 10.00 bis 17.00 Uhr

18HM448 · Richard Löhr · Kursraum 1 · 78,– €
Ein Tag · So. · 20.1. · 10.00 bis 17.00 Uhr

> zum Seitenanfang

Kurse Stimme

Download als pdf
>> Programm Stimme

Gerne schicken wir Ihnen das Programmheft zu.
>> Programmheft anfordern

>> Diese Seite drucken